Umweltmedizin


Prävention

  • Eingehende umweltmedizinische Beratung

Untersuchung

  • Umweltmedizinische Erst- und Folgeanamnese
  • Umweltmedizinische Wohnraumbegehung (durch Partnerunternehmen) *
  • Umweltmedizinische Schadstoffmessungen *
    • Systematische Messung in Umweltmedien („Environmental Monitoring“)
    • Effektive Schadstoffbelastung des Individuums („Bio-Monitoring“)

Behandlungskonzept

  • Erstellung eines umweltmedizinisch begründeten Behandlungskonzeptes *

Gutachten

  • Umweltmedizinisches Gutachten *

* IGel steht für „Individuelle Gesundheitsleistungen“.Unter Individuellen Gesundheitsleistungen versteht man Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören. Diese Diagnose- und Behandlungsmethoden werden den Kassenpatienten zusätzlich angeboten und müssen bei Inanspruchnahme selbst bezahlt werden.


 

Praxis
Vogesenstr. 9a
81825 München
Tel: 089 - 439 99 10
Fax: 089 - 439 42 97
Email Kontakt »




 
Blüte