Allgemeinmedizin


Untersuchungsmethoden


Spezielle Laborleistungen

  • Spezialdiagnostik bei chronischen Infektionen *
  • Mangelanalyse bei Erschöpfungszuständen *
  • Test bei Vitalstoffmangelzuständen (Vitamine und Mineralstoffe) *
  • Darm–Funktionsdiagnostik *
  • Immunsystemanalyse *
  • Tests zum Ausschluss von Metall-Allergien und Schwermetall-Intoxikationen (z. B. Amalgam) *
  • Untersuchung auf Helicobacter pylori-Besiedelung mittels Stuhluntersuchung als
  • Primärdiagnostik teils *
  • Zusatzdiagnostik in der Schwangerschaft auf Wunsch der Schwangeren (z. B. AFP, Toxoplasmose, Triple-Test zur Risikoabschätzung des M. Down etc.) *
  • Blutgruppenbestimmung *
  • Behandlung der chronischen Eisenmangelanemie teils *

Standardleistungen


Spezielle Vorsorgeuntersuchungen/Prävention

  • Fitness-Check *
  • Risikoprofilerstellung/Präventivmedizin teils *
  • Untersuchung zur Überprüfung des intellektuellen und psychosozialen Leistungsniveaus (z. B. Schullaufbahnberatung auf Wunsch der Eltern) *
  • Durchführung von psychometrischen Tests *
  • Beratung zur Selbstmedikation im Rahmen von Prävention und Lebensführung *
  • Beratung zur Zusammenstellung und Anwendung einer Hausapotheke *
  • Burnout-Prävention teils *
  • Untersuchung/Beratung bei Verdacht eines chronischen Erschöpfungssyndroms (CFS – Chronic fatigue syndrome) teils *
  • Reisemedizinische Beratung *
  • Impfberatung, Recallsystem über das Impfdoc-Programm *

Ärztliche Bescheinigungen

  • Ärztliche Untersuchungen und Bescheinigungen außerhalb der kassenärztlichen Pflichten auf Wunsch des Patienten (z. B. Bescheinigung für den Besuch von Kindergarten, Schule oder Sportverein oder bei Reiserücktritt) *
  • Ärztliche Begutachtung zur Beurteilung der Wehrtauglichkeit auf Wunsch des
    Patienten *
  • Ärztliche Untersuchungen und Berichterstellung für Behörden (z.B. Reha- und Renten-Anträge) *
  • Eignungsuntersuchungen z. B. Tauchtauglichkeitsuntersuchung, Flugfähigkeitsuntersuchung *

Gesundheitsförderung


*IGel steht für „Individuelle Gesundheitsleistungen“.Unter Individuellen Gesundheitsleistungen versteht man Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören. Diese Diagnose- und Behandlungsmethoden werden den Kassenpatienten zusätzlich angeboten und müssen bei Inanspruchnahme selbst bezahlt werden.

 

Praxis
Vogesenstr. 9a
81825 München
Tel: 089 - 439 99 10
Fax: 089 - 439 42 97
Email Kontakt »




 
Blüte